Mitsubishi A6M3 (experimental) Jäger V Stufe 1
Pilot

Einige A6M3 wurden versuchsweise mit 30-mm-Maschinenkanonen Type 2 ausgerüstet. Die Erprobung machte jedoch klar, dass der Rückstoß der 30-mm-Maschinenkanone zu stark war. Das Vorhaben, die Serienmaschine A6M mit Maschinenkanonen auszustatten, wurde daher verworfen.

Großkalibrige Waffen
Effektiv bei Kampf in geringer Flughöhe
Ausgezeichnete horizontale Beweglichkeit
Erhöhtes Kreditpunkteeinkommen je Gefecht
Geringe Haltbarkeit

Konfiguration Mitsubishi A6M3 (experimental)

Motor
V
0
Motor Sakae 21
Technische Daten:
Motortyp luftgekühlt
Gewicht , kg 570.0
Leistung 1130
V
Sakae 21
Flugwerk
V
0
Flugwerk A6M3 (exp.)
Technische Daten:
Gewicht , kg 1800.0
Struktur 160
V
A6M3 (exp.)
Synchronisiertes MG
V
0
Maschinengewehr 7.7 mm Type 97 model 2 (S)
Anhaltenden Feuern ohne Überhitzen
Effektiv gegen bewegliche Ziele
Technische Daten:
Schaden pro Sekunde 26
Feuerrate , Schuss/min 800
Effektive Feuerreichweite , m 400
V
2x7.7 mm Type 97 model 2 (S)
Flügelmontierte Waffe
VI
0
Maschinenkanone 30 mm Type 2 experimental (F)
Hoher Einzelschussschaden
Hohe Wahrscheinlichkeit eines kritischen Treffers
Technische Daten:
Schaden pro Sekunde 130
Feuerrate , Schuss/min 120
Effektive Feuerreichweite , m 500
VI
2x30 mm Type 2 experimental (F)

Technische Daten

Struktur 160
Gewicht , kg 2670.0
Feuerkraft 192
7.7 mm Type 97 model 2 (S) 2
30 mm Type 2 experimental (F) 2
Manövrierbarkeit 361
Mittlere Zeit für 360°-Kurve , s 12.20
Rollrate , °/s 85
Steuerbarkeit 100
Fluggeschwindigkeit 460
V(max) auf Meeresspiegel , km/h 459
V(max) bei opt. Flughöhe , km/h 510
Max. Sturzfluggeschw. , km/h 620
Geschwindigkeit Strömungsabriss , km/h 90
Steigrate , m/s 16.40
Optimale Fluggeschwindigkeit , km/h 205
Höhenleistung , m 1050
Optimale Höhe , m 1050
Zurück Nach oben